Mercedes PONTON MANUFAKTUR Hanna

Handel mit Oldtimerfahrzeugen und Ersatzteilen

Rallye Ponton

___________________________________________

Rally of the Incas 2016

(© Foto: Clemens Lansing)

Diesen Mercedes-Rallye-Ponton hat die Ponton-Manufaktur gebaut und bei der Singapur-Burma-Rallye wurde das Fahrzeug erstmals eingesetzt. Die "Rally of the Incas" startet am 13. November in Buenos Aires (Argentinien) und läuft bis 09. Dezember 2016 mit Ziel in Lima (Peru). Der ebenfalls aus der Rallye-Schmiede der Ponton Manufaktur stammende 220S von Christoph Ley fährt auch mit, sowie ein 219er aus Holland/USA. Dieses Ponton-Triumvirat hat sich seit Singapur-Burma ergeben. Im Rahmen dieser Rallye sponsort LOKARI® ein Charity-Projekt von Agneta Lansing, welche sehr aktiv die Sternenbrücke (ein Kinder-Hospiz in Hamburg) unterstützt.

Nach 27 Tagen und 10.000 km das Ziel mit guter Platzierung erreicht!

Das Team Lansing ist ohne nennenswerte Probleme im Ziel in Lima angekommen. Zwei Plätze später gefolgt von Team Ley, ebenfalls in einem von der Ponton Manufaktur Hanna aufgebauten Rallye-Ponton.

Thomas Hanna und sein Team gratulieren!

Mehr unter: Endurorally - Facebook - Ergebnisliste

__________________________________________

Rennwagen-Tuning für die Rallye Peking-Paris 2013

 Ein Mercedes 220S Rennwagen-Ponton, Bj. 1958, der Ponton Manufaktur.

Zum Artikel des österreichischen Kurier - Quelle: Kurier.at

Hier der Rallye-Report (siehe Tag 15, Novosibirsk to Omsk - Text am Ende des Artikels)

___________________________________________

FIVA Fahrzeugprüfung

Thomas Hanna ist seit 2009 FIVA-Fahrzeugprüfer und unter Nummer 262 registriert. Als Betreiber der Ponton-Manufaktur in München ist er beruflich völlig auf die Mercedes-Ponton Fahrzeuge spezialisiert und bietet somit an, für diese Fahrzeuge die FIVA-Fahrzeugprüfungen für eine Kostenpauschale von 100,- Euro inkl. MwSt. durchzuführen. Die Untersuchung dauert etwa zwei Stunden und das Auto wird unter anderem auch auf der Hebebühne aufs genaueste inspiziert. Nach Absprache können auch FIVA-Fahrzeugprüfungen an anderen Mercedes-Fahrzeugen vorgenommen werden.

FIVA steht für "Federation Internationale des Vehicules Anciens", was auf französisch so viel bedeutet wie: Internationale Vereinigung für historische Fahrzeuge. Es ist der weltweite Dachverband der Oldtimerclubs in Deutschland vertreten durch den ADAC. Der FIVA-Wagenpass wird zunehmend bei Rallyes und organisierten Ausfahrten nötig, denn er ist für den Veranstalter der Beweis, dass das gemeldete Fahrzeug den im Wagenpass genannten Kriterien entspricht.

Der Antrag muss zuerst über den ADAC gestellt werden: ADAC e.V., Oldtimersektion Tilman Kleber/Jochen Thoma,  Hansastr. 19, 80686 München. Kontakt: oldtimer@adac.de, Telefon: T. Kleber: 089-76764098, J. Thoma: 089-76764133 oder

www.adac.de/oldtimer

FIVA Fahrzeugprüfung, Thomas Hanna

FIVA Oldtimer-Studie

___________________________________________

Zum Andenken an den kürzlich verstorbenen Rallye-Ponton-Pionier Ed Suhrbier:

Rallye London to Peking 2000 - Team Suhrbier

Ed and Beth Suhrbier incorporated the London to Peking 2000 Marathon with a Ponton Cabrio - more

___________________________________________

La Carrera Panamericana - die wohl härteste Oldtimerrallye der Welt

Thomas Hanna bei der La Carrera Panamericana

Thomas Hanna und sein Rallye-Ponton auf www.motorvision.de

Für Interessierte gibt es hier mehr darüber zu lesen - einfach PDF-Datei herunterladen:

La Carrera Panamericana

Austro Classic und Club-Zeitschriften

Infos rund um die Carrera gibt es auch im Internet unter:

www.lacarrerapanamericana.com.mx

Finanzieller Aufwand 2002, außer Rennwagen*:

Meldegebühr:(beinhaltet ÜN während d.Rennens, kein Frühstück, teilw. Abendessen) 4.000,- €
Flug inkl. 2 ÜN in MC 1.100,- €
Weitere Hotelkosten ca. 300,- €
Zollpapiere/Fahrerlizenzen für Veranstalter 330,- €
Zollabwicklung Einfuhr 610,- €
Schiffspassagen Hin- und Zurück ca 1.000,- €
Zollabwicklung Ausfuhr 300,- €
Transport von München nach Emden und zurück 500,- €
Spritkosten im Rennverlauf und Transit (1.000 Liter für ca. 0,75€/Liter) 750,- €
Autobahngebühren 100,- €
Verpflegung/Telefon/Geschenke 500,- €
Zusatzversicgerung für Mexico auserhalb des Rennens 60,- €
Aufgerundete Summe: 10.000,- €

Wer Rennautos für die Carrera aufbauen oder mieten will, bzw. als Beifahrer gegen Bezahlung mitfahren möchte, kann sich gerne bei mir melden: Thomas Hanna 0172-4189748

Unsere Öffnungszeiten

jetzt geöffnet
Montag
12:0017:00
Dienstag
12:0017:00
Mittwoch
12:0017:00
Donnerstag
12:0017:00
Freitag
12:0017:00
Um Terminvereinbarung wird dringend gebeten.

Unsere Leistungen

Beachten Sie unsere aktuelle Verkaufsliste.

Ersatzteile bieten wir in unserem Online-Shop an.

Werden Sie nicht fündig, dann schreiben Sie uns: info@mercedes-ponton.de


Kontakt

Bitte bei Besuch des Showrooms und bei Lagerverkauf einen Termin vereinbaren!